Mediale Beratung/Channelings

Kein Mensch, der auf der Erde lebt, ist ohne Lehrer und Freunde aus der anderen Dimension. In unserem Kulturkreis nennt man diese Freunde „Engel“, ich persönlich bevorzuge die Bezeichnung „Geistige Helfer“, aber natürlich ist es vollkommen gleichgültig, wie wir sie NENNEN. 
Wichtig ist, dass wir bereit sind, Ihnen zu vertrauen und offen für sie zu sein.

Nun ist es auch nicht so, dass jeder seine Helfer kennt, sie hört, fühlt oder gar sieht. Die meisten Menschen tun das nicht, unsere Wahrnehmungen sind nicht mehr daraufhin geschult. Man hat uns das aberzogen.
Aber das ist wieder erlernbar. Entweder ganz bewusst, indem man darüber liest, das übt oder in Schulungen dementsprechend unterrichtet wird. Oder es „ergibt“ sich ganz von selbst. Wie relevant der bewusste Kontakt zu Ihrer Geistigen Führung ist, das wird bestimmt von Ihrem Seelenalter und Ihrer Lebensaufgabe.
Aber ganz gleich, ob sie in direktem Kontakt sind, oder ob sie keinerlei Ahnung haben, dass jemand mit Ihnen ist – es ist immer einer (meist sind es sogar mehrere) da! Niemand geht alleine!

Ich erkläre Ihnen dies, damit Sie ein wenig erkennen, dass es im Grunde nichts wirklich „Besonderes“ ist, wenn jemand in der Lage ist, mit diesen Geistigen Helfern zu sprechen. Es ist vielleicht so besonders, wie gut Musik machen zu können. Oder wundervoll malen zu können. Oder der schnellste Schwimmer der Welt zu sein. Es ist das mitgebrachte Potential, eine Aufgabe, wenn man es denn als das annehmen will.

Die Botschaften der Helfer wahrzunehmen ist eine Sache des Vertrauens, des Mutes und der Geistigen Offenheit. Auch der Geduld, denn meist muss das Medium viel an sich selbst arbeiten und auch viele Erfahrungen sammeln.
Und dann kann man irgendwann - mehr und mehr - verstehen, wer da den Kontakt hält, warum und in welcher Art und Weise die Zusammenarbeit gewünscht ist.

Meine Helfer – die sich TEHATE nennen – haben mich sozusagen zum Channel-Medium ausgebildet. Was bedeutet, dass die Botschaften von drüben auf telepathische Art und Weise übermittelt werden und dann über die Sprache oder Schrift durch mich fließen.
Es ist dabei weniger wichtig, ob das in einem persönlichen oder telefonischen Kontakt geschieht. Sehr oft arbeite ich auch in schriftlicher Form und mir wird bestätigt, dass auch da die Herzenergie zu spüren ist, beim Lesen der Worte. Wichtig ist, was sich für sie richtig anfühlt....

Wenn Sie die Hilfe von uns wünschen, dann wird es so sein, dass Sie nicht nur mit mir reden, sondern in einem direkten Kontakt  mit der Geistigen Welt sind. TEHATE spricht über mich mit Ihnen. 
Lichtvolle Wesen wünschen sich immer, dass es freundschaftliche Gespräche sind. Die nicht von übergroßer Demut oder gar von Furcht bestimmt sind. Sie wollen unsere Freunde sein, unsere Helfer. Sie sehen uns als Brüder und als Schwestern an.

Der Inhalt eines solchen Channelings ist vorher nicht zu bestimmen. TEHATE bittet sie, sich ein wenig vorzubereiten, sich zu überlegen, was Sie gerne wissen wollen, welches Ihre Fragen sind.
In aller Regel werden diese Fragen auch beantwortet, aber manche Dinge soll der Mensch auch selbst erfahren, selbst in sich entwickeln.
Es gibt kein Medium, welches ALLES sieht, es wird Ihnen immer das offenbart, was Sinn macht für Ihre weitere Entwicklung. Es kommt das, was Erklärungen bringt, was Hilfe oder auch trost gibt, aber niemand nimmt Ihnen Ihre Entscheidungen ab. 

Dennoch sind die Channelings in der Regel sehr umfangreich. Sie können Verschiedenstes beinhalten. Sehr oft sind die Themen folgende:

- Beleuchtung der Lebenssituation
- Karmische Hintergründe
- Lösungsvorschläge bei Problematiken
- Kontakte zu Geistführern
- Informationen über vergangene Leben
- Persönliche Weiterentwicklung
- Spirituelle Weiterentwicklung
  und anderes mehr

Immer kommt es uns aber darauf an, nicht zu orakeln, sondern Dinge zu erklären. Wir sagen auch nicht die Zukunft voraus, denn das, was morgen sein wird, das bestimmen zum größten Teil Sie selbst im Heute.
Es lassen sich sicherlich Tendenzen erkennen, die werden dann auch aufgezeigt. Aber es wird immer so sein, dass SIE Ihren Weg gehen, und kein anderer.

Wenn wir eine Weile mit Ihnen gehen dürfen, vielleicht Ihnen die eine oder andere Richtung weisen dürfen, dann ist uns das eine Freude und ein Anliegen.

TEHATE wünscht sich, liebevoll und einfühlsam zu lehren und zu begleiten. Sie über die Herzenergie zu erreichen und Ihr Herz zu berühren. 
Denn, Sie wissen es ja: „Man sieht nur mit dem Herzen gut.“

 
Rückführungen

Eine Rückführung ist eine Reise in die Vergangenheit. Zumeinst gehen Menschen zurück, um alte Muster, Ängste und Blockaden zu finden, zu erkennen und aufzulösen. Aber es kann auch "nur" der Wunsch da sein, einmal zu schauen, zu spüren, zu erleben, was da früher einmal war.

Die Reise kann – je nachdem, wo Heilung notwendig ist – zum Inneren Kind gehen. Das heißt, es handelt sich dann sozusagen um einen Besuch bei dem Kindanteil von Ihnen, der noch verletzt, ängstlich, wütend oder traurig ist. Der noch nicht erkannt hat, dass alte Erfahrungen nicht unbedingt auf alles, was JETZT in Ihrem Leben ist, übertragen werden müssen.
Gemeinsam können wir diesen Anteil dann beruhigen, trösten, stärken und heilen. Und so die Dinge bearbeiten, die Sie heute als hinderlich für sich in Ihrem Leben erkannt haben.

Nicht selten aber ist es nicht das Innere Kind, welches Ängste von früher in Ihnen festhält. 
Wir alle haben schon viele Erfahrungen in früheren Inkarnationen gemacht. Davon waren viele sehr lehrreich, viele schön, aber einiges haben wir dann doch als latente Erinnerung und so auch Aufgabe mit hierher gebracht.
Das, was wir früher vielleicht nicht abgeschlossen haben, oder was wir nicht beenden konnten oder aber einfach vorher noch nicht bereit waren, zu lernen und aufzulösen, das kann aus dem Heute heraus angeschaut werden.
Und nach dem oben beschriebenen Prinzip ebenfalls in die Heilung gehen.

Meine Rückführungen finden nicht unter Hypnose statt, sondern in einem Zustand, der dem Alpha-Zustand gleicht. Das ist dieser, in dem sie sich kurz vor dem Einschlafen befinden. Wenn alles, was der Verstand so um und um dreht, von Ihnen abfällt und sie in die Entspannung gleiten, die einen Kontakt mit Ihrem Innern möglich macht.

Das hat den Vorteil, dass der Reisende nicht komplett aus seinem Bewusstsein genommen wird, sondern in jedem Augenblick selbst bestimmen kann, ob er weitergehen will oder nicht.
Dies wiederum entspricht dem Prinzip der Eigenverantwortlichkeit, welches TEHATE immer als oberstes Gebot unserer Arbeit ansieht.
Denn natürlich begleitet uns auch auf diesen Reisen die Geistige Welt, und nicht MEINE Geistführer oder gar ich bestimmen, wohin Sie gehen und was sie sehen.
Es ist Ihre Seele und es ist Ihre Geistige Führung, die Ihnen den Weg dorthin zeigt, wo Heilung am effektivsten erfolgen kann.

Eine Rückführung ist kein Spiel. Es ist aber auch nichts, vor dem man sich fürchten muss. Es ist wie alles, was aus Ihnen selbst kommt, eine Möglichkeit der Erkenntnis und der Weiterentwicklung. 

Energiearbeit/Energetische Heilung

Heilung ist im Grunde immer Energiearbeit. Denn es geht ja immer darum, dass wir gemeinsam Ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren, die aus vielerlei Gründen aus dem Gleichgewicht geraten sein können.

Wie Sie wissen – sonst wären Sie nicht auf dieser Seite gelandet – sind Sie nicht nur Körper. Sie sind ebenso feinstofflich. Das heißt, nur den Körper zu heilen, sich nur auf ihre materielle Form zu konzentrieren, lässt alle anderen Anteile außen vor.
Da aber genau diese anderen Anteile dafür „verantwortlich“ sind, dass Sie sich krank, müde, energielos fühlen, müssen diese unbedingt mit berücksichtigt werden. 

Energetische Heilung ist also etwas, was Ihre Aura, Ihren feinstofflichen Körper oder das elektromagnetische Feld um sie herum (wie Sie das gerne nennen mögen) reinigt und wieder in ein Gleichgewicht bringt.
Die Lebensenergie, die in allem fließt, aber eben auch durch äußere oder innere Belastungen aus dem Fluss geraten kann, soll wieder die Wege nehmen können, die dem Göttlichen Plan entsprechen.

Sie so wieder in die eigene Kraft zu bringen, das ist über verschiedene Herangehensweisen möglich. Ich arbeite mit Reiki (bin Reiki-Meisterin), mit Chakraharmonisierung und mit Energieübertragung.

Was für Sie persönlich die richtige Methode sein kann, das finde ich dann mit Ihnen gemeinsam heraus. Mit Ihnen und unseren Helfern auf der anderen Seite. 
Schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an, das gibt die Gelegenheit für weitere Erklärungen und für eine auf Sie persönlich abgestimmte Energiearbeit.

Ich möchte hier darauf aufmerksam machen, dass ich bei ernsten Beschwerden IMMER auch die Konsultation eines Arztes empfehle. Auch die klassische Medizin ist ein Gottesgeschenk. Und Heilung ist auf vielen Wegen möglich, die sich durchaus vielfältig ergänzen dürfen.

Energetische Heilung kann ganz außergewöhnliche Ergebnisse erzielen, das durfte ich erleben. Gerade bei Krankheiten, die auf zuviel Stress oder auf vielerlei Ängsten beruhen. 
Was Sie aber bitte immer bedenken sei, dass nicht ICH Sie heile, sondern dass Ihre Heilung ein Zusammenspiel zwischen mir, Ihnen und dem Göttlichen ist. Ohne Sie funktioniert gar nichts, Sie müssen bereit sein. Und „bereit sein“ heißt in den meisten Fällen einfach nur „annehmen“.

„Nun gehe hin und wandle, Dein GLAUBE hat Dir geholfen“, so hat Joshua es gesagt. 
Seien Sie offen für das Wunderbare, das ist der Glaube, den er meinte. Der Glaube, den wir als Kinder noch hatten, das ist der, der Wunder ermöglicht.

 

 

 

Anmerkung: Energetische Arbeit ersetzt keine ärztliche Behandlung. Wenn auf diesen Seiten das Wort "Heilung" verwendet wird, ist damit nicht die Heilung im medizinischen Sinne gemeint, sondern das Aktivieren der Selbstheilungskräfte. 

 
 
Seminare und Schulungen

Wenn Sie unter „Mediale Botschaften“ schon nachgelesen haben, dann wissen Sie, dass ich überzeugt davon bin, dass ein jeder Mensch über mediale Anlagen verfügt.
Für diejenigen unter Ihnen, die das schon spüren, ahnen oder das gerne einmal herausfinden wollen, biete ich in regelmäßigen Abständen, zusammen mit meinem Kollegen und Lebenspartner Christoph Bürger, Seminare und Schulungen an.

 

Dies meist in Form von Seminartagen, manche Thematiken brauchen aber auch zwei Tage. Natürlich braucht es, um etwas zu verstehen, die Theorei, die Erklärungen dessen was wirken will. Aber unser Schwerpunkt liegt immer auf den praktischen Übungen, um  die eigenen Fähigkeiten erlebbar zu entwickelt. 
Wobei es für uns von großer Bedeutung ist, Ihren ganz eigenen Stil herauszuarbeiten. Jeder von uns ist eine ganz eigenständige Persönlichkeit, und so ist das auch jedermanns Geistiger Helfer. Die Art und Weise, wie SIE arbeiten, wird bestimmt von der Art und Weise, wie Ihr Geistiger Helfer Ihnen Botschaften übermittelt, und dies kann sehr individuell sein.
Schauen Sie doch einfach einmal unter "Seminare" nach, dort finden Sie regelmäßig erneuert unser aktuelles Programm.

Oder kontaktieren Sie uns, wir geben gerne weitere Auskünfte

Kosten

Bei allen persönlichen oder telefonischen Terminen berechne ich ein Stundenhonorar von 100,00 Euro*. Selbstverständlich sind vorherige Informationsgespräche im angemessenen Zeitrahmen (längstens 20 Minuten) kostenfrei.

Da alle Sitzungen und Behandlungen immer abhängig davon sind, was Sie an Fragen oder an Themen mitbringen, kann man vorab nicht genau festlegen, wie lange so etwas dauert.

Bei einem Channeling ist mit einer Dauer von etwa einer Stunde zu rechnen, bei einer Rückführung etwa mit 1 – 1 ½ Stunden.
Bei der Energiearbeit ist die Zeit abhängig von der gewählten Methode. Das variiert dann zwischen 45 Minuten und 1 ½ Stunden.

Schriftliche Durchsagen sind natürlich etwas zeitaufwändiger, meist berechne ich aber dennoch nur zwischen 70,00 bis 120,00 Euro*, je nach Anzahl der Fragen bzw. Länge der Durchsage.

Die Kosten für Seminare und Schulungen finden Sie unter AKTUELLES.

Reiki-Einweihungen liegen zwischen 100,00 und 250,00 Euro* und richten sich nach dem Grad der Einweihung. 
 

 

 * Alle Preise verstehen sich incl. 19 % MwSt.